"enlightenment" bedeutet eine Oberfläche zu berühren und zu erhellen.*

 "age of enlightenment" ist das Zeitalter der Aufklärung

 

*In der Technik ermöglicht "Touchscreen" durch Berührung die Erhellung der Oberfläche z.B. beim Handy das Kontaktverzeichnis zu öffnen,  zu wählen oder ein Telefonat anzunehmen oder zu beenden.

 

 

Ähnlich berührt ein Coach  im Coaching zuerst immer die Oberfläche der Themen, die der Klient mitbringt und eventuell verändern will.

Mit der Leichtigkeit eines Steines, der die Oberfläche berührt, in die Tiefe dringt und zieht impulsförmig Kreise zieht, hat er eigene neue, andere  Informationen mit denen er in den See gefallen ist. Somit verändert er mit seiner Bahn, gibt neue Impulse in  die Wasserfrequenz und das gesamte System des Sees. Übersetzt auf das Coaching heisst das: der Impuls zieht Kreise im Denken sowie im Handeln und zieht heilsame wie stärkende Kreise für eine bessere Basis.

 

Gerade bei hoch.sensiblen Erwachsenen sowie auch Kindern und vielseitig begabten Menschen ist offene, freundliche Kommunikation und Klarheit wichtig. 

Hoch.sensible müssen wissen, dass sie willkommen sind, so wie sie sind; im eigenen Tempo.

Es ist wichtig authentisch sein zu dürfen. So kann sich eine vertrauensvolle, ebenbürtige, gemeinsame Arbeit mit und für den Klienten entwickeln. 

 

Erfolg in Form von Selbst.Erkennen, Selbst.Annahme, Selbst.Fürsorge und Souveränität stellt sich so ein - eine gute Basis für das eigene Leben und es bewusst in die Hände zu nehmen.

 

Das liegt mir am Herzen DICH dabei zu begleiten,

Cornelia Rosina Wunder