Hoch.Sensibilität · April 30, 2018
Introvertiert-zurückhaltend, bedacht, Situationen ganzheitlich vollständig erfassend und „schüchtern“ ist vorsichtig-achtsam Extrovertiert bei Themen, Hobbies, die sie interessieren und motivieren zu lernen, engagiert hervorzutreten „verträumt“ ist eine falsche Bewertung – alle atmosphärischen Bereiche im Klassenzimmer erfassend – auch mit der Fähigkeit, diese über die eigene innere Welt zu erkennen und zuzuordnen, ist ein Kind klar fokussiert und mit geschärften Sinnen...

Hoch.Sensibilität · April 29, 2018
Autismus ist ein Teil von Hoch.Sensibilität. Ich bezeichne diese Art als "Inselsensibilität" weil die Menschen, die mit diesem Wesensmerkmal geboren sind, für sich eine hohe - spezielle - Form von Autonomie in sich tragen. Eine Art Unbeeinflussbarkeit und Souveränität im besten Sinne ...

März 22, 2018
Was ist ein Traumata? Einige gehen davon aus, dass ein Unfall, eine Operation, eine Trennung, ein Verlust, gewaltsame Begegnungen ein Trauma begründen. Es kann auch ein Satz, eine Beurteilung sein... die Konsequenzen hat. Am besten definiert das was ein Trauma ist, folgendes Bild:

Hoch.Sensibilität · März 10, 2018
Das Wort "Spirit" bedeutet Geist. Menschen, die sich mit Indianischer Kultur beschäftigt haben, kenne den begriff. In der Christlichen Kultur ist der Begriff ebenso bekannt wie im Islam; es ist etwas Übergeordnetes, das eigenständig existiert. Es gibt Geistheilung, als Form ganzheitlicher - holistischer - Heilweisen für Menschen und Tiere: Ich bin alles andere als eine Esoterikerin, dazu lehne ich etliche Aussagen und Verständnisformen ab wie das ein Kind den missbrauch von Eltern oder...
HS-Coaching · März 09, 2018
Was ist transgenerativ? Da wir alle eine Herkunftsfamilie haben und Ahnen, stehen wir unweigerlich in Linien unserer Eltern und damit in Herausforderungen, herauszufinden, was unser eigenes Leben wirklich betrifft und was von Vergangenem wirkt. Wo wir neu gestalten müssen, um " frei" zu sein?! Und wo wir etwas gesund für unser Leben abgrenzen dürfen, weil es in der Verantwortung anderer liegt...

Hoch.Sensibilität · Februar 25, 2018
Was ist Hoch.Sensibilität? Generell ist diese Sensibilität angeboren. Sie ist in der Familie genetisch oft schon bei Großeltern, in der Cousinenebene oder Großelternebene da. Manchmal macht die Biologie auch einen Sprung und entfaltet diese Fähigkeiten scheinbar spontan. Dabei ging auch da genetisch verdeckt schon die Entwicklung los, dass ein Mensch in dieser Familie hoch.sensibel & vielfühlend ist. Es gibt auch das Phänomen der Sekundensensibilität, dass neben anderen Phänomenen existiert...

Hoch.Sensibilität · Februar 14, 2018
Erklärung zu Alexithemie- "a" bedeutet "nicht";" lexis" bedeutet "lesen"; "thymos" heisst " Gefühl. 10 % der Bundesbürger sind von diesem Phänomen betroffen. Wenn über Sprachmelodie, Gestik oder Mimik alles andere als klar zuordenbar ist, welches Gefühl: Freude, Sympathie, Wut, Traurigkeit, Hass zu erkennen ist, sind Kontakte schwierig. Natürliche Bestandteile von nonverbaler (nichtsprachlicher) Kommunikation sind dann einfach nicht vorhanden. Ein Maskenhaftes Gesicht (kan...n auch über...

Hoch.Sensibilität · Februar 12, 2018
Schatten oder Hülle?! Wichtige Unterschiede in der Persönlichkeitsentwicklung von Hoch.Sensiblen Menschen. Was ist ein Schatten? Gedanken, Emotionen und Erfahrungen, die wir als Mensch ablehnen. Schatten können Fähigkeiten sein, die wir bewerten und beurteilen.

Heilungscoaching · Februar 09, 2018
Die Herausforderungen im Facebook-Zeitalter sind im Grunde schon viel früher entstanden durch Paparazzi und Klatschspalten. Sensationslust und Voyeurismus als Distanzlosigkeit zu Privatsphäre und Intimität eines Einzelnen oder einer Gemeinschaft. Der Spannungsbogen zwischen echter Anteilnahme und falscher Anteilnahme ist klar abgegrenzt: echte Anteilnahme basiert auf eigenen Erfahrungen von persönlich belastenden Erfahrungen und daher der Möglichkeit mitzuempfinden. Falsche Anteilnahme...

November 24, 2017
Liebe? Und Hoch.sensibilität?! eine eigenes Paar! Das Bild beschreibt das "Tai ji Tu"! Die Kraft, die in der Mitte IST und um die sich die Polarität bewegt. Die männliche Kraft, das Denken und Handeln steht unmittelbar der weiblichen Empfindlichkeit gegenüber. Paare mit mindestens einem Hochsensiblen Partner haben nur eine Chance, wenn immer wieder die seelische Basis ...

Mehr anzeigen