Alltagscoaching - sich als Hoch.Sensibler Mensch verstehen & an.nehmen!

 

Gerade in den alltäglichen Beziehungen in Partnerschaft, Familie und Beruf finden sich viele harmonische Begegnungen; allerdings auch etliche disharmonische Erlebnisse.

 

Zum einen wird ein hochsensibler Mensch von Geburt an in "Schubladen" gesteckt: da ist achtsames Verhalten plötzlich mit Etiketten versehen: schüchtern, feige, langsam, träumerisch, usw.

Langsamkeit erklärt sich aus Detailgenauigkeit oder auch der Tatsache, dass viele Eindrücke in einer Situation für diesen Menschen "richtig" zugeordnet werden müssen und das braucht Zeit bevor er agiert/handelt oder reagiert.

 

Geh zu den Menschen, lerne von ihnen, liebe sie.
Fang mit dem an, was sie wissen. Bau auf das, was sie haben.
Doch von den besten Lehrern, wenn ihr Auftrag erfüllt, ihre Arbeit getan ist, werden die Leute sagen:
„Wir haben es selbst gemacht“.“
(Chinesisches Sprichwort, 2000 Jahre alt)

 

Hoch.Sensiblen ist wichtig authentisch zu leben - reagieren & agieren - um auch so zu kommunizieren: sie inspirieren, begleiten und gestalten,  dass sie sich mit ihren Fähigkeiten und ihrer Persönlichkeit so zeigen wie sie sind ... auch unter dem Erleben erstmal auf Unverständnis, Ablehnung und Lächerlichkeiten zu treffen, was sie häufig zwingt, "richtig" zu reagieren. Damit beginnt allerdings eine negative Spirale von Unsicherheit, erhöhtem und unnatürlichem Stress, Krankheiten und Krisen.

 

Ein Hoch.Sensibler Mensch muss für sich wesenstreu leben. Das schliesst andere Menschen nicht aus, sondern mit ein, wenn sie sich den wesentlichen Persönlichkeitseigenschaften des Hoch.Sensiblen öffnen und es ebenfalls lieben (lernen).

 

Selbstvertrauen täglich stärken, individuelle Zeiten & Rückzugspausen um das - in Beziehungen und Gruppen - Erlebte zu "verdauen" sind für hochsensible Menschen der tägliche Nektar. Sie sind Autodidakten und er.forschen das Leben, Situationen & Be.Ziehungen; sie wollen sich entwickeln. Und bieten daher anderen Menschen den Raum - Freiheit - sich selbst zu entwickeln & fördern das auch.

Sie können sich vielfältig körperlich verbal & nonverbal, empathisch, telepathisch ausdrücken und so auch Informationen empfangen.

Ein Beispiel: ein verärgerter Lehrer kann in diesem Moment seine effektive Lehrstunde vergessen, wenn "dunkle Nebelschwaden" um ihn herum wabbern, sein Körper disharmonische Bewegungen ausführt und diese Informationen diametral entgegen, dem Enthusiasmus stehen Wissen zu vermitteln. Wer will da was lernen können, der feinsinnig ist?

 

Im Alltagcoaching

  • eröffnen wir neue Möglichkeiten für Familien, denn meist sind mehr hochsensible Menschen in einer Familie (mind. 1 Erwachsener & 1 Kind) oder im Beruf.
  • verfolgen den "roten Faden" deiner persönlichen Entwicklung mit Biographiearbeit, deinen Lieblingsgeschichten, Fabeln & Metaphern
  • gestalten Nähe- und Distanzräume bei Paaren neu & harmonisch; dazu gehört auch die Tatsache, dass Hoch.sensible Menschen ein anderes Liebesverständnis & Erleben haben
    • tafferer weniger sensibler Partner trifft Hochsensiblen Partner - Chancen & Themen einer lebendigen Beziehung oder 2 hoch.sensible entwickeln eine Be.ziehung.
    • Ich & DU = WIR = Ich - DU (Einklang mit Solos als Paar): Treue, Nähe & Distanz, Zärtlichkeit & Sexualität, Harmonie & Disharmonie
  • Kommunikationsmöglichkeiten mit Teams, Lehrern, Ärzten, Anwälten, Öffentlichen Ämtern; sich als hochsenisitver Mensch souverän behaupten
  • üben neue, flexible, selbstfürsorgliche Grenzziehungen in Beruf und privaten Beziehungen
  • Unterscheiden zwischen persönlichen und sachlichen Bereichen - lernen Informationen und Bereiche zu trennen
  • Typ-Zuordnungen treffen für eigene Persönlichkeitsmerkmale:
    • Synästhet - gleichzeitig Informationen erfassen: Körperlichkeit-sehen-hören-fühlen
    • Wahrnehmungsbegabung - Medialität: Klarwissen, Klarfühlen, Klarhörend, Klarschmecken, klarriechen (Berufe: Sommelier, Parfumeur, Maler, Autor, Counseller)
    • Scanner- Information individuell aufnehmen &Atmosphären erkennen
    • Seeker - Abenteurliches gegen Langeweile - Innenweltreisende & Weltenbummler
    • Underarchiver: der Mensch, der seine Fähigkeiten verdeckt, tarnt oder in "falsche Kanäle" lenkt
    • individuelle Mischung: Sicherheitsempfinden, Geborgenheit & Selbstvertrauen
    • Introvertierte & Trubel.Bewegung oder Extrovertierte & Stille
    • HeilerIn: mediale, transformative Fähigkeiten, die in die Wiege gelegt wurden